googled7e116e34128c708.html

Kugel aus White jade 30mm Heilsteine


Kugel aus White jade 30mm Heilsteine

Artikel-Nr.: Kugel aus White jade 30mm Heilsteine

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Alter Preis 6,00 €
5,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,15 kg


Edelstein mit mystischer Kraft

Jade gilt als einer der bemerkenswertesten Edelsteine, sowohl wegen der kulturhistorischen Bedeutung  als auch wegen seiner von jeher nachgesagten Heilwirkung und tiefen Symbolhaftigkeit. Jade ist nicht nur ein Edelstein sondern ein jahrtausendealter Mythos mit symbolischer Kraft. Seit Menschengedenken übt Jade eine ganz besondere Anziehungskraft auf die Menschen aus.

Jade ist bereits seit der Steinzeit bekannt.

Im alten China wurde Jade auch als „Himmelsstein“ bezeichnet. Aus dem extrem harten Mineral wurden die kostbarsten Schmuckstücke der Chinesischen Kaiser angefertigt.

Schon 3.000 v. Chr. galt die Jade in China als yu, als „königlicher Edelstein“. In der chinesischen Geschichte kommt dem Stein eine besondere Bedeutung zu. Man verwendete Jade für Waffen wie auch für feinste Objekte und Kultfiguren. Auch Grabbeigaben für Mitglieder des Kaiserhauses wurden aus Jade angefertigt. Damals wie heute gilt Jade vielen als Sinnbild für das Schöne und Kostbare.

Gesundheit, Erfolg und ein langes Leben

In China und Südamerika glaubt man, dass man durch Jade Gesundheit, Erfolg und ein langes Leben im Einklang mit der Natur gewinnt. Auch wegen dieser nachgesagten Bedeutung war Jade im alten China war teurer als Gold.  Ein Leben ohne ein Jade-Schmuckstück ist in weiten Teilen der chinesischen Bevölkerung heute noch undenkbar. Jade soll das Lebensgefühl der Ausgeglichenheit vermitteln, sowie Harmonie, Schönheit und Glück in das Bewusstsein des Trägers bringen.

Stein der Liebe

Auch die Azteken und die Mayas Mittelamerikas schätzten Jade bereits in präkolumbianischer Zeit höher als Gold. Sie verehrten den Stein als Stein der Liebe, welcher Freundschaft in innige Liebe umzuwandeln vermag.  Auch im alten Ägypten wurde Jade als der Stein der Liebe, als Schutzstein des inneren Friedens, der Harmonie und der Ausgeglichenheit eingesetzt und verehrt. Die Maoris schnitzten nach alter Tradition Kultgeräten und Waffen aus neuseeländischer Jade. Noch heute wird Jade als Traumstein verehrt und eingesetzt, da ihr nachgesagt wird ihrem Träger die Fähigkeit des Traumdeutens zu vermitteln.

Im arabischen Raum wird Jade ebenfalls als Schutzstein geehrt. In Form des dort verbreiteten Glücks-Symbols, dem Skarabäus geschliffen, soll sie alles Böse vom Körper fernhalten.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Zubehör